Unsere Stoffe

Jede Saison suchen wir nach den innovativsten und nachhaltigsten Loungewear-Stoffen. In diesem Jahr 2021 haben wir unsere Kollektion einem wunderbaren Geschenk der Natur gewidmet: Bambus. Schon seit Jahrtausenden werden Stoffe aus Bambus hergestellt, aber erst in den letzten Jahren wurde der Prozess der Verarbeitung dieses schnell wachsenden Holzes zu Stoff perfektioniert.

Wir stellen alle unsere Bambusstoffe nach einem speziellen Verfahren her. Dies erlaubt uns, alle schönen Vorteile der Bambusquelle mit der Weichheit und dem Glanz, den man normalerweise nur in Seide findet, zu verbinden – alles in einem Stoff. Für unsere nachhaltige Loungewear stellen wir sicher, dass alle unsere Partner strenge Richtlinien befolgen, die eine tadellose und gleichbleibende Qualität gewährleisten und sichere Arbeitsumgebungen und die geringstmögliche Auswirkung auf die Umwelt garantieren.

Jedes Stück unserer nachhaltigen Loungewear Kollektion ist dafür geschaffen, ein langes und erfülltes Leben zu haben – und jedes Leben braucht eine Geschichte. Diese Geschichten, die die Designs unserer Sommerkollektion erzählen, wurden sorgfältig aus mehr als 200 Ideen ausgewählt.

Wir haben sie alle ausprobiert, getestet und optimiert, um sicherzugehen, dass sie fallen, drapieren und schmeicheln, um die Stärke von Hestia in allen Trägerinnen zu ehren. Und diese exklusiven Stücke sind die, die du in unserem Shop finden kannst. Speziell für dich entworfen, entwickelt und ausgewählt.

Es ist unmöglich, authentische Mode für Frauen zu verstehen und zu kreieren, wenn man nicht zuerst den menschlichen Körper versteht. Deshalb verlassen wir uns stark auf das Wissen, das an den Wurzeln der wahren Handwerkskunst, der traditionellen Schneiderei, zu finden ist. Du wirst feststellen, dass dieses Wissen tief in die Geschichte unserer Stücke eingewoben ist. Von den schmeichelhaften Formen, die sie deinem Körper entlocken, bis hin zu den kleinsten Details, die ebenso funktional wie schön sind. Jedes Stück ist ein Beweis für die Aufrichtigkeit hinter unserer Philosophie und unserem Prozess, den du sehen, anfassen und vor allem fühlen kannst, wenn du unsere nachhaltige Premium Loungewear trägst.

Wie wird Bambusstoff Hergestellt?

Haupteigenschaften von Bambus

Bambus ist leicht anzubauen

Bambus reift schnell, er wächst bis zu 80 cm pro Tag, und er kann in Gebieten wachsen, die normalerweise nicht für andere Pflanzen geeignet sind.

Umweltverträglichkeit

Bambus wächst schnell, braucht sehr wenig Wasser, Dünger oder Pestizide und bindet eine große Menge an Kohlendioxid. Er absorbiert fünfmal mehr Kohlendioxid und erzeugt 35% mehr Sauerstoff als ähnliche Pflanzen.

Biologisch abbaubar

Wie andere Bekleidungsmaterialien auf Zellulosebasis sind Bambusfasern im Boden durch Mikroorganismen und Sonnenlicht biologisch abbaubar. Am Ende ihrer Nutzungsdauer ist Kleidung aus Bambus zu fast 100% kompostierbar und kann auf organische und umweltfreundliche Weise entsorgt werden.

Bambus ist natürlich bio

Bambus benötigt keine Pestizide, Düngemittel oder Bewässerung, um sein Wachstum zu fördern – stattdessen wächst er wie Unkraut und kann bis zu 80 cm pro Tag wachsen.

Bambus kann extreme Bedingungen tolerieren

Bambus verträgt nicht nur Überschwemmungen und Dürreperioden, er war auch die erste Pflanze, die
nach dem Atombombenabwurf in Japan 1945 wieder grünte.

Stoffvergleich

Bambus

  • Starke, langlebige Fasern
  • Behält die ursprüngliche Form
  • Äußerst atmungsaktiv
  • Hochgradig antibakteriell
  • Äußerst schweißresistent
  • Leicht zu reinigen
  • Nachhaltige, wassersparende Produktion
  • Zertifizierte Arbeitsumgebung für Gesundheit und Sicherheit
  • Zertifizierte ethische Arbeitsstandards
  • Natürlich UV-schützend
  • Hochgradig isolierend Hypoallergen

Klassischer Jersey

  • Instabile Fasern & leicht beschädigt
  • Schrumpft leicht
  • Nicht antibakteriell
  • Erhöht die Schweißbildung
  • Schwerer zu entfernende Flecken Benötigt eine höhere Menge an giftigen Chemikalien zur Herstellung
  • Erzeugt große Mengen an giftigen Abfällen
  • Wird vor allem in gesundheitsgefährdenden Umgebungen produziert

Wichtige Fakten über Bambus

Stabilität

Bambus hat eine stärkere Struktur als Stahl und wird auch in der Bauindustrie verwendet. Das macht Bambuskleidung extrem haltbar und garantiert, dass die Kleidung auch nach Jahren noch gleich aussieht.

Weichheit

Obwohl man bei Bambus an eine Hartholzpflanze denkt, ist Bambusgewebe luxuriös weich und seidig. Das Gefühl wird oft mit dem von Kaschmir verglichen.

Hypoallergen

Da Bambus aus einer reineren Quelle stammt und nicht so vielen Chemikalien ausgesetzt ist, die eher allergische Empfindlichkeiten hervorrufen, sind Bambusstoffe dafür bekannt, hypoallergen zu sein.

Feuchtigkeitsabsorbierend

Bambusfasern sind sehr saugfähig und trocknen schneller als Baumwolle. Bei warmem, feuchtem Wetter klebt Kleidung aus Bambus nicht auf der Haut. Sie ist trockener, kühler und bequemer.

Wärmeregulierend

Die Haut bleibt kühl und trocken, wenn es heiß ist, und geschützt und warm, wenn es kalt ist.

Atmungsaktiv

Im Durchschnitt ist Bambus 3 Grad kühler als Baumwolle. Bambus gilt als natürlich atmungsaktiver als Baumwolle. Es hat die Fähigkeit, Feuchtigkeit extrem gut zu absorbieren und sich an den menschlichen Körper zu schmiegen, um die Haut trocken zu halten.

Antibakterielle Eigenschaften

Die antibakteriellen Eigenschaften von Bambus sind der Hauptgrund dafür, dass Bambus in der Natur so schnell wächst. Denn Bambus hat eine angeborene natürliche Barrikade gegen Bakterien. In einer unabhängigen Studie der Japan Textile Inspection Association wurde bewiesen, dass Bambusgewebe über 70 % der eingeschleppten Bakterien während eines Zeitraums von 24 Stunden eliminieren kann. Und dieses Ergebnis wurde nach unglaublichen 50 industriellen Waschzyklen erzielt. Bambusmaterial bekämpft auch die Kultivierung von Hefe, Schimmel und Pilzen.