Datenschutzerklärung

HESTIA Fashion GmbH

Maria-Theresien-Straße 15

6020 Innsbruck, Austria

admin@behestia.com

Kundenverpflichtung zu Datenschutz und Privatsphäre
Der Schutz personenbezogener Daten und Ihrer Privatsphäre ist für die HESTIA Fashion GmbH von größter Bedeutung.

Grundsätze
Die HESTIA Fashion GmbH bekennt sich zum Schutz der Privatsphäre und des Datenschutzes durch die folgenden Grundsätze. 
Die HESTIA Fashion GmbH verwendet personenbezogene Daten auf rechtmäßige, faire, korrekte und transparente Weise.
HESTIA Fashion GmbH erhebt nicht mehr personenbezogene Daten als nötig und nur für einen legitimen Zweck.
HESTIA Fashion GmbH speichert nicht mehr Daten als nötig oder länger als nötig.
HESTIA Fashion GmbH schützt personenbezogene Daten durch angemessene Sicherheitsmaßnahmen.

Über diesen Datenschutzhinweis
Dieser Datenschutzhinweis soll eine klare, übersichtliche und transparente Kommunikation über die Erhebung, Nutzung, Verarbeitung, Speicherung etc. von personenbezogenen Daten von Kunden der HESTIA Fashion GmbH ermöglichen.

Im Sinne dieser Datenschutzerklärung bezeichnet der Begriff „Kunde HESTIA Fashion GmbH“ ehemalige, aktuelle und potenzielle Kunden oder Nutzer eines Produkts oder einer Dienstleistung, die von einer Tochtergesellschaft und Marke der HESTIA Fashion GmbH angeboten werden, Besucher unserer offiziellen Website, Mitglieder eines Treueprogramms, einer Community oder Mitglieder eines Treueprogramms oder einer Community.

Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist nur dann rechtmäßig, wenn es eine gesetzliche Grundlage für die Verarbeitung gibt. Gemäß Artikel 6, Absatz 1 a – f GDPR kann eine Rechtsgrundlage wie folgt aussehen:

  1. Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben;
  2. die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung von Maßnahmen auf Antrag der betroffenen Person vor Abschluss eines Vertrags erforderlich;
  3. die Verarbeitung für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der der Verantwortliche unterliegt;
  4. die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;
  5. die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen übertragen wurde;
  6. die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Auf Websites gesammelte Daten
Diese Richtlinie gilt nur für Informationen, die auf der Website gesammelt werden. Wir sammeln zwei Arten von Informationen von Besuchern unserer Websites: (1) Persönliche Daten und (2) Nicht-persönliche Daten. „Personenbezogene Daten“ sind Informationen, die Sie persönlich identifizieren und die Sie uns zur Verfügung stellen, wie z. B. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail Adresse und manchmal Ihre Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse). Wir können diese Daten erfassen, wenn Sie ein Profil auf unseren Websites erstellen, unsere Website besuchen oder einen Kauf abschließen. „Nicht-personenbezogene Daten“ können technischer Natur sein. Sie identifizieren Sie nicht persönlich. Beispiele für nicht-personenbezogene Daten sind unter anderem Cookies, Web-Beacons und demografische Daten.

Bei der reinen Nutzung der Website zu Informationszwecken, d.h. wenn Sie sich nicht bei uns registrieren, nichts bestellen oder uns auf anderem Wege Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website aufrufen möchten, erheben wir die folgenden Daten, die technisch notwendig sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f GDPR):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Abfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anfrage (bestimmte Seite)
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • Übertragene Datenmenge pro Instanz
  • Website, von der die Anfrage ausgeht (Browsertyp)
  • Browser
  • Betriebssystem und Benutzeroberfläche des Benutzers
  • Sprache und Version der Browser-Software.

Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten – (E-Mail, Kontaktformular, Kundenkonto und Online-Shop)

Im Folgenden möchten wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website (Kontaktformular, Kundenkonto und Online-Shop) informieren.

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen gemachten Angaben (Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten. Wir werden die auf dieser Grundlage erhobenen Daten löschen, wenn sie nicht mehr benötigt werden, oder wir werden die Verarbeitung einschränken, wenn wir gesetzliche Aufbewahrungspflichten erfüllen müssen.

Wenn Sie über unsere Website Produkte kaufen oder ein Kundenkonto anlegen, um Ihre bisherigen oder zukünftigen Bestellungen zu verwalten, erheben wir die Daten, die wir für den Vertrag benötigen. Diese sind aus den jeweiligen Eingabefeldern bei der Registrierung (Kundenkonto) oder dem Bestellformular ersichtlich. Bei der Bestellung benötigen wir mindestens die mit einem * gekennzeichneten Pflichtangaben. Wir verwenden diese Daten gem. Art. 6 Abs., 1 Satz 1 b GDPR zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen.

Unser Shop wird von WooCommerce gehostet. WooCommerce stellt uns die Online-E-Commerce-Plattform zur Verfügung, die es uns ermöglicht, unsere Produkte und Dienstleistungen an Sie zu verkaufen.

Ihre Daten werden in den Datenspeichern von WooCommerce, in den Datenbanken und in der allgemeinen WooCommerce-Anwendung gespeichert. WooCommerce speichert Ihre Daten auf einem sicheren Server hinter einer Firewall.

Wenn Sie sich für die Zahlung per Kreditkarte entscheiden, speichert WooCommerce Ihre Kreditkartendaten. Die Daten werden durch den Payment Card Industry Data Security Standard (PCI-DSS) verschlüsselt und nur so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Kaufvorgangs notwendig ist. Danach werden Ihre Kauftransaktionsdaten gelöscht. Alle direkten Zahlungs-Gateways halten sich an die Standards des PCI-DSS, der vom PCI Security Standards Council verwaltet wird, einer gemeinsamen Anstrengung von Marken wie Visa, Mastercard, American Express und Discover. Die PCI-DSS-Anforderungen tragen dazu bei, den sicheren Umgang mit Kreditkarteninformationen durch unseren Shop und seine Dienstleister zu gewährleisten. Für weitere Informationen lesen Sie bitte auch die WooCommerce Datenschutzerklärung https://automattic.com/privacy/

(Neben der Kreditkartenzahlung bieten wir für die Nutzung des Webshops weitere Zahlungsarten über verschiedene Zahlungsdienstleister an, mit denen wir einen Datenverarbeitungsvertrag abgeschlossen haben. Je nachdem, welche Zahlungsart Sie wählen, werden unterschiedliche Daten an den jeweiligen Zahlungsdienstleister übermittelt. Rechtsgrundlage für die Übermittlung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a, b, f GDPR. 6(1) clause 1 a, b, f GDPR.

Eine Auflistung unserer Zahlungsdienstleister finden Sie unten:

PayPal

Wenn Sie Ihren Einkauf bei uns mit PayPal bezahlen, werden Ihre personenbezogenen Daten an PayPal übermittelt. Wenn Sie noch kein PayPal Konto eröffnet haben, werden Sie im Laufe des Bezahlvorgangs von PayPal dazu aufgefordert, dies zu tun. Wenn Sie ein PayPal Konto nutzen oder eröffnen, müssen Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail Adresse an PayPal übermittelt werden. Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 a GDPR und Art. 6 Abs. 1 b GDPR.

Betreiberin des Zahlungsdienstes PayPal ist:

PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.
22-24 Boulevard Royal
L-2449 Luxembourg
E-mail: impressum@paypal.com

Mit der Zahlungsoption PayPal willigen Sie in die Übermittlung von personenbezogenen Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse an PayPal ein. Welche weiteren Daten von PayPal erhoben werden, ergibt sich aus den jeweiligen Datenschutzbestimmungen von PayPal. Diese finden Sie unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Klarna

Wenn Sie Ihren Einkauf mit Klarna bezahlen, werden Ihre personenbezogenen Daten an die Klarna Bank AB, den Betreiber des Zahlungsdienstleisters Klarna, übermittelt. Rechtsgrundlage für die Übermittlung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 a GDPR und Art. 6 Abs. 1 b GDPR.

Klarna AB kann wie folgt kontaktiert werden:

Klarna Bank AB (publ)
Sveavägen 46
111 34 Stockholm
Schweden

Phone: 0046 8-120 120 00
Fax: 0046 8-120 120 99
Kontakt: info@klarna.de

Klarna erhebt bei der Abwicklung der Bezahlung von Bestellungen aus unserem Online-Shop folgende Daten:

  • Name, Geburtsdatum, Titel, Rechnungs- und Lieferadresse, E-Mail Adresse, Mobiltelefonnummer
  • Informationen über bestellte Produkte
  • Informationen über Einkommen, Kreditverpflichtungen und Hinweise zur Zahlung
  • Standortbezogene Informationen
  • IP-Adresse

Ausführliche Informationen zu den Datenschutzbestimmungen der Klarna Bank AB (publ) finden Sie unter https://www.klarna.com/de/datenschutz

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt auch an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist.

Aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorschriften sind wir verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für einen Zeitraum von zehn Jahren zu speichern. Nach Ablauf von zwei Jahren schränken wir die Verarbeitung jedoch ein, d.h. Ihre Daten werden nur noch zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten verwendet. Rechtsgrundlage hierfür ist 6 Artikel 1 Absatz, Satz 1 c, GDPR.

Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen werden in der Einwilligungserklärung genannt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 a GDPR.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in der wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie die Zusendung des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Daten gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Zusätzlich speichern wir Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Das Verfahren dient dazu, Ihre Anmeldung zu bestätigen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufzuklären.

 Für den Versand des Newsletters ist lediglich die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Die Angabe weiterer, gesondert gekennzeichneter Daten ist freiwillig und wird zur persönlichen Ansprache genutzt. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung des Newsletters.

Sie können Ihre Einwilligung in die Zusendung des Newsletters jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder durch eine Nachricht an die im Impressum genannten Kontaktdaten erklären.

Verwendung von externen Tools auf unserer Website

Wir haben auf unserer Website verschiedene Tools von unterschiedlichen Unternehmen integriert, die es uns ermöglichen, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Verknüpfungen mit anderen Websites herzustellen.

Google Analytics

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst. Webanalyse ist das Sammeln, Erfassen und Analysieren von Daten über das Verhalten von Besuchern von Websites. Ein Webanalysedienst sammelt u.a. Daten darüber, von welcher Website eine betroffene Person auf eine Website gekommen ist (sog. Referrer), welche Unterseiten der Website aufgerufen wurden oder wie oft und für welchen Zeitraum eine Unterseite angesehen wurde. Eine Webanalyse wird vor allem zur Optimierung einer Website und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Betreiber der Komponente Google Analytics ist die Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die durch dieses technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten werden von Google gegebenenfalls an Dritte übertragen.

Da auf unserer Website die IP-Anonymisierung aktiviert ist, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers der Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die durch Ihren Browser an Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Darüber hinaus verwendet diese Website die Analytics-Funktion User ID, um Interaktionsdaten zu verfolgen. Diese User-ID wird zusätzlich anonymisiert und verschlüsselt und wird nicht mit anderen Daten verknüpft.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en

Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen über den Besuch der Website an Google Analytics übermittelt werden dürfen.

Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=en and https://marketingplatform.google.com/about/ Eine weitere Erklärung zu Google Analytics finden Sie unter folgendem Link https://marketingplatform.google.com/about/.

Unsere Website verwendet auch Google Analytics-Leistungsberichte in Bezug auf demografische Daten und Interessen sowie Berichte über Google Display-Netzwerk-Impressionen. Sie können Google Analytics für Display-Werbung deaktivieren und die Anzeigen im Google Display-Netzwerk anpassen, indem Sie die Anzeigeneinstellungen unter diesem Link aufrufen: https://www.google.com/ads/preferences?continue=aHR0cHM6Ly9hZHNzZXR0aW5ncy5nb29nbGUuY29tL2Fub255bW91cw%3D%3D.

Google Tag Manager

Diese Website nutzt den Google Tag Manager. Über diesen Dienst können sogenannte Website-Tags zentral über eine Benutzeroberfläche verwaltet werden. Mit dem Google Tag Manager werden lediglich Tags implementiert. No Es werden keine Cookies verwendet und es werden keine personenbezogenen Daten erhoben.

Für jede Datenerhebung durch Dritte stellt Google eine entsprechende Datenschutzerklärung zur Verfügung: https://marketingplatform.google.com/about/analytics/tag-manager/use-policy/

Der Google Tag Manager greift jedoch nicht auf diese Daten zu. Wurde die Deaktivierung für bestimmte Domains/Webseiten oder Cookies vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags, soweit sie mit dem Google Tag Manager implementiert sind, bestehen.

Facebook Tracking Pixel

Mit Ihrem Einverständnis setzen wir das „Tracking Pixel“ von Facebook ein. Mit diesem Pixel kann das Verhalten der Nutzer nachverfolgt werden, nachdem sie durch Anklicken einer Facebook- und / oder Instagram-Anzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden. Dies ermöglicht es uns, die Wirksamkeit von Facebook- und Instagram-Werbeanzeigen zu statistischen und Marktforschungszwecken zu erfassen und ggf. Optimierungsmaßnahmen zu ergreifen. Das Tracking von Nutzern, die nach dem Klick auf eine unserer Facebook- und Instagram-Anzeigen auf unserer Website gelandet sind, kann bis zu 180 Tage aktiv bleiben.

Die so erhobenen Daten sind für uns anonym, d.h. wir sehen die persönlichen Daten der einzelnen Nutzer nicht. Allerdings werden diese Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, worüber wir Sie nach bestem Wissen und Gewissen informieren werden.

Facebook kann diese Daten mit dem Facebook-Konto verknüpfen und entsprechend seiner Datenverwendungsrichtlinie auch für eigene Werbezwecke nutzen.

Wenn Sie die Speicherung von Cookies für Facebook deaktivieren möchten, können Sie dies über Ihre Browsereinstellungen tun.

Facebook Kommunikationstools

Wir nutzen auch Kommunikationstools von Facebook, insbesondere die Produkte „Custom Audiences“ und „Website Custom Audiences“. Grundsätzlich wird aus Ihren Nutzungsdaten eine nicht umkehrbare und nicht personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) gebildet, die zu Analyse- und Marketingzwecken an Facebook übermittelt werden kann.

Wenn Sie der Nutzung von Facebooks „Website Custom Audiences“ widersprechen möchten, können Sie dies unter folgendem Link tun: https://www.facebook.com/settings/?tab=ads.

Darüber hinaus nutzen wir Customer Match Listen im Rahmen unserer Facebook-Werbeaktivitäten, zum Beispiel für „Lookalike Audiences“ und Remarketing. Zur Nutzung von Customer Match werden Listen mit verschlüsselten Nutzerdaten bei Facebook hochgeladen. Nach dem Upload wird geprüft, welche Daten bereits bekannt sind und diese Nutzer in eine Liste aufgenommen. Nach der Erstellung der Customer-Match-Listen werden die verschlüsselten Kundendaten automatisch gelöscht. Facebook sammelt auf diese Weise (Verschlüsselung) keine neuen Adressen.

Pinterest

Wir verwenden auf unserer Website den Dienst der Pinterest, Inc. 808 Brannan St, San Francisco, CA 94103, USA. Durch den eingebetteten „Pin it“ – Button auf der Seite erhält Pinterest die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetangebotes aufgerufen haben. Sind Sie bei Pinterest eingeloggt, kann Pinterest Ihren Besuch auf unserer Seite Ihrem Pinterest-Account zuordnen und die Daten zusammenführen. Pinterest speichert die übermittelten Daten, wenn Sie den „Pin it“-Button anklicken. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Pinterests: https://policy.pinterest.com/com/privacy-policy.

Um zu verhindern, dass Pinterest Ihren Besuch auf unserer Website Ihrem Pinterest-Konto zuordnen kann, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website aus Ihrem Pinterest-Konto ausloggen.

Einwilligungen in den Einsatz einzelner Online-Dienste / die Erhebung von Tracking-Daten – Cookie-Banner

Wir erheben und verarbeiten Trackingdaten z.T. auf Basis einer Einwilligung. Diese Einwilligung erteilen Sie dadurch, dass Sie auf unserer Website den in einem Banner, das auf diese Einwilligungstexte verlinkt, wiedergegebenen Button „Ok“ anklicken. Durch einen Klick auf den Button „OK“ erteilen Sie Ihre Zustimmung dafür, dass wir Daten auf Ihrem Endgerät speichern (z.B. durch das Setzen von Cookies) oder Daten aus Ihrem Endgerät abrufen. Des Weiteren erteilen Sie durch den Klick auf den Button „OK“ eine Einwilligung in den Einsatz bestimmter Werbe-Funktionalitäten, deren Einsatz an sich einwilligungsbedürftig ist. Zudem haben Sie die Möglichkeit, „Einstellungen“ in dem Banner anzuklicken und dort ihre Einwilligungspräferenzen zu verwalten. Unterschieden wird dort zwischen „unbedingt erforderliche Cookies & Dienste“, „Statistische Cookies & Dienste“, „Personalisierungs-Cookies & Dienste“, „Cookies & Dienste für Marketingzwecke“ sowie „Social-Media Cookies & Dienste“. Die Datenverarbeitungen, die im Zusammenhang mit diesen Werbe-Funktionalitäten erfolgen, werden im Nachfolgenden beschrieben.
Sämtliche Datenverarbeitungen, die von der Ihrerseits durch einen Klick auf den Button „OK“ erteilten Einwilligung erfasst werden, dienen demselben Zweck, nämlich dem der „Werbung“.
Widerruf sämtlicher Einwilligungen: Ihre Einwilligung, die Sie für die zuvor beschriebenen Datenverarbeitungen erteilt haben, können Sie unter den Link vollumfänglich widerrufen https://behestia.com/terms-and-conditions/.

Einwilligung Google Analytics in der „Basisversion“
Zum Zweck der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Website nutzen wir die Basisversion von Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“ (Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Im Auftrag von uns wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Google verarbeitet die über den Einsatz der „Basisversion“ von Google Analytics erhobenen Daten ausschließlich auf unsere Weisung und zu unseren Zwecken.
Insofern Daten, die über Google Analytics erhoben werden, für Werbe-Technologien von Google (z.B. Google-Remarketing) genutzt und in diesem Fall von Google auch zu eigenen Zwecken und / oder Zwecken Dritter verarbeitet werden, erfolgt eine solche Verarbeitung erst dann, wenn Sie eine Einwilligung in den Einsatz einer solchen Werbetechnologie auf behestia.com erteilt haben. Der Erhebung von Daten durch Google Analytics können Sie hier widersprechen.

Einwilligung für Google Remarketing
Diese Website nutzt den Dienst Google-Remarketing. Google-Remarketing ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Dabei verwenden wir die Remarketing-Funktion innerhalb des Google AdWords-Dienstes. Mit der Remarketing-Funktion können wir Ihnen auf anderen Websites innerhalb des Google Werbenetzwerks auf Ihren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren. Dafür wird Ihr Surfverhalten auf unserer Website analysiert, z.B. welche Angebote Sie sich angesehen haben. Hierdurch können wir Ihnen auch nach Ihrem Besuch unserer Website auf der Online-Suchmaschine Google selbst, sog. „Google Anzeigen“ und auf anderen Websites individualisierte Werbung anzeigen. Hierfür speichert Google ein Cookie in Ihrem Browser, wenn Sie Google-Dienste oder Webseiten im Google Werbenetzwerk besuchen. Über diesem Cookie werden Ihre Besuche erfasst. Das Cookie dient zur eindeutigen Identifikation Ihres Webbrowsers und nicht der Identifikation Ihrer Person. Es besteht die Möglichkeit, dass Google die über unsere Website erhobenen Daten über Ihr Nutzungsverhalten auch zu eigenen Zwecken oder zu Zwecken anderer Kunden von Google nutzt (z.B. zur Ausspielung individualisierter Werbungen Dritter). Eine derartige Weiterverarbeitung der Daten sowie die Verarbeitung der Daten nach deren Übermittlung durch uns an Google erfolgt durch Google als alleinig datenschutzrechtlich Verantwortliche. In diesem Zusammenhang kann Google als datenschutzrechtlich alleinig Verantwortliche Daten über Sie in den USA speichern. Der Europäische Gerichtshof hat in Bezug auf die USA festgestellt, dass es sich bei diesen um ein Land mit einem nicht ausreichenden Datenschutzniveau handelt. In diesem Zusammenhang besteht insbesondere die Gefahr, dass Ihre Daten durch amerikanische Institutionen / Behörden zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken verarbeitet werden, ohne dass Ihrerseits ein ausreichender Rechtsbehelf hiergegen gegeben ist. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO (Einwilligung).
Nähere Informationen zu Google-Remarketing sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://policies.google.com/technologies/ads Hier können Sie auch Ihre Betroffenenrechte (z.B. Recht auf Löschung) im Hinblick auf die Daten, die Google als datenschutzrechtlich Verantwortliche verarbeitet, geltend machen. Ihre für den Einsatz des Google-Remarkting erteilte Einwilligung können Sie hier widerrufen bzw. die Erteilung der Einwilligung in den Einsatz von Google-Remarketing ablehnen.
Einwilligung für Microsoft Advertising
Unsere Website nutzt den Dienst Microsoft Advertising. Microsoft Advertising ist ein Online-Werbeprogramm von Microsoft Ireland Operations Limited (One Microsoft Place, South County Business Park, Leopardstown, Dublin 18, D18 P521). (“Microsoft”). Dabei verwenden wir das sogenannte Universal Event Tracking (UET) innerhalb des Microsoft Advertising-Dienstes mit dem auf dieser Webseite Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert werden. Dafür wird Ihr Surfverhalten auf unserer Website analysiert, z.B. welche Angebote Sie sich angesehen haben. Hierfür speichert Microsoft ein Cookie in Ihrem Browser. Über diesem Cookie werden Ihre Besuche erfasst. Das Cookie dient zur eindeutigen Identifikation Ihres Webbrowsers und nicht der Identifikation Ihrer Person. Microsoft verarbeitet die über Sie auf dieser Website erhobenen Daten als datenschutzrechtlich alleinig Verantwortliche weiter. In diesem Zusammenhang besteht die Möglichkeit, dass Ihre Daten von Microsoft in die USA übermittelt werden. Der Europäische Gerichtshof hat in Bezug auf die USA festgestellt, dass es sich bei diesen um ein Land mit einem nicht ausreichenden Datenschutzniveau handelt. In diesem Zusammenhang besteht insbesondere die Gefahr, dass Ihre Daten durch amerikanische Institutionen / Behörden zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken verarbeitet werden, ohne dass Ihrerseits ein ausreichender Rechtsbehelf hiergegen gegeben ist. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO (Einwilligung).
Nähere Informationen zur Datenschutzerklärung von Microsoft können Sie einsehen unter: https://privacy.microsoft.com/de-DE/privacystatement Hier können Sie auch die Ihnen gegenüber Microsoft zustehenden Betroffenenrechte (z.B. Recht auf Löschung) geltend machen. Rechtsgrundlage für die zuvor beschriebenen Datenverarbeitungen ist die in Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO (Einwilligung).
Sie können die Verwendung von Cookies durch Microsoft deaktivieren und damit die durch Sie uns gegenüber erteilte Einwilligung für die Nutzung des Dienstes Microsoft Advertising widerrufen bzw. die Einwilligung in den Einsatz des Microsoft Retargeting ablehnen, indem Sie dem nachfolgenden Link folgen: https://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out.

Einwilligung YouTube
Auf dieser Website kommen Social Plugins von YouTube zum Einsatz. Es handelt sich dabei um Angebote des US-amerikanischen Unternehmen Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“)).
Wenn Sie eine Seite besuchen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine Verbindung zu Google her und die Inhalte werden von diesen Seiten geladen. Ihr Besuch auf dieser Website kann dadurch ggf. von Google nachverfolgt werden, auch wenn Sie die Funktion des Social Plugins nicht aktiv nutzen. Wenn Sie einen Account bei Google besitzen, können Sie ein solches Social Plugin nutzen und können so Informationen mit Ihren Freunden teilen. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt der Plugins und die Informationsübermittlung.
Auf ihren Internetseiten stellt Google detaillierte Angaben zu Umfang, Art, Zweck und Weiterverarbeitung Ihrer Daten zu Verfügung. Hier finden Sie auch weiterführende Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.
Datenschutz Information von Google: https://policies.google.com/privacy?

Zapier
Zur Integration unterschiedlicher Datenbanken und Web-Tools nutzen wir Zapier, einen Dienst der Zapier Inc., 548 Market St #62411, San Francisco, California 94104, USA. Bei der Nutzung von Zapier werden Daten in die USA übermittelt, die in der DSGVO grundsätzlich als Drittland mit einem unsicheren Datenschutzniveau gelten. Wir haben keine Kenntnis vom Inhalt der übertragenen Daten sowie über die Art und Weise der Nutzung und über die Dauer der Speicherung durch Zapier. Wir haben mit Zapier einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen.
Zapier ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNk2AAG&status=Active.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Zapier finden Sie unter https://zapier.com/privacy.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Darüber hinaus ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und unsere Website bestmöglich darzustellen.

Wir speichern diese Informationen für einen Zeitraum von 12 Monaten.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1.f GDPR zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, nämlich der Optimierung unseres Angebotes.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?
Hauptverantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen dieses Datenschutzhinweises ist die HESTIA Fashion GmbH. Unter bestimmten Umständen ist die Verantwortung für den Datenschutz und Ihre Privatsphäre mit einer oder mehreren anderen juristischen Personen geteilt, die entweder eine Tochtergesellschaft der HESTIA Fashion GmbH oder ein Dritter ist. 

In den einzelnen Abschnitten dieses Datenschutzhinweises werden Sie darüber informiert, wer für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist, wie die Verantwortlichkeiten verteilt sind und wie die Modalitäten für die Ausübung der Rechte aussehen.   

Wo verarbeiten wir Ihre Daten?
Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden in der Regel in einem Land der Europäischen Union gespeichert, können aber auch, sofern erforderlich, in ein Land außerhalb der EU übertragen und dort verarbeitet werden. Eine solche Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und ohne Beeinträchtigung Ihrer gesetzlichen Rechte.

Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?
Ihre personenbezogenen Daten sind nur für diejenigen verfügbar und zugänglich, die diese Daten zur Erfüllung des beabsichtigten Verarbeitungszwecks benötigen. Soweit erforderlich, können Ihre personenbezogenen Daten an Lieferanten und Unterauftragnehmer (Auftragsverarbeiter und Unterauftragsverarbeiter), die bestimmte Aufgaben im Auftrag von HESTIA Fashion GmbH ausführen, sowie an unabhängige Dritte weitergegeben werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Verwendung personenbezogener Daten, die Sie uns mitteilen oder die wir indirekt sammeln, um Ihre Identität zu überprüfen und um Betrug zu verhindern.

Darüber hinaus können wir personenbezogene Daten auch an Dritte weitergeben, wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass die Verwendung oder Weitergabe dieser Informationen notwendig oder ratsam ist, um: (i) Ermittlungen zu möglichen Gesetzesverstößen durchzuführen; (ii) Personen zu identifizieren, zu kontaktieren oder rechtliche Schritte gegen sie einzuleiten, die möglicherweise eine mit uns getroffene Vereinbarung verletzen; (iii) Sicherheitsverstöße zu untersuchen oder mit staatlichen Behörden in einer rechtlichen Angelegenheit zu kooperieren; oder (iv) unsere Rechte, unsere Sicherheit oder unser Eigentum zu schützen, einschließlich der Verhinderung von Betrug.

Wir behalten uns das Recht vor, alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie haben, zu übertragen, falls wir mit einer dritten Partei fusionieren oder von einer dritten Partei übernommen werden, eine andere geschäftliche Transaktion wie eine Umstrukturierung durchlaufen oder eine solche Transaktion vorgeschlagen wird. 

Was ist der Rechtsgrund für die Verarbeitung?
Der HESTIA Fashion GmbH ist es nicht gestattet, personenbezogene Daten ohne einen gültigen Rechtsgrund zu erheben, zu verarbeiten, zu nutzen, zu speichern etc. Die Rechtmäßigkeit kann sich aus Ihrer Einwilligung, aus einem Vertrag, aus gesetzlichen Verpflichtungen oder aus unserem berechtigten unternehmerischen Interesse ergeben. Für jeden konkreten Verarbeitungszweck personenbezogener Daten, die wir von Ihnen erheben, informieren wir Sie darüber, welcher Rechtsgrund vorliegt und welche Rechte Ihnen zustehen. ob die Bereitstellung personenbezogener Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben ist und ob eine Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten besteht und welche Folgen es haben kann, wenn Sie diese nicht bereitstellen.

Minderjährige
Wir erheben auf unseren Webseiten keine personenbezogenen Daten von Personen unter 13 Jahren direkt. Sollten wir feststellen, dass solche Daten in unserem Besitz sind, werden wir diese löschen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: 
Wenn Sie Beschwerden über die Art und Weise haben, wie HESTIA FASHION GMBH Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Privatsphäre verarbeitet und schützt, haben Sie jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei der österreichischen Datenschutzbehörde https://www.data-protection-authority.gv.at/ oder einer anderen zuständigen Aufsichtsbehörde im Land Ihres Wohnsitzes einzureichen.

 

Aktualisierungen unserer Datenschutzhinweise:
Es kann sein, dass wir unsere Datenschutzhinweise aktualisieren müssen. Die neueste Version der Datenschutzhinweise ist immer auf unserer Website verfügbar. Wir werden alle wesentlichen Änderungen an den Datenschutzhinweisen kommunizieren. 

Die Änderungshistorie ist im Abschnitt Änderungen dieser Datenschutzerklärung aufgeführt. 

Welche Rechte haben Sie?

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und haben daher einen eigenen Kundenservice, der sich um Ihre Anfragen in Bezug auf Ihre oben genannten Rechte kümmert. Sie können diese jederzeit unter folgendem Link erreichen https://behestia.com/help-center/

Wir haben auch engagierte Kundendienstmitarbeiter, die sich um Ihre Anfragen in Bezug auf Ihre oben genannten Rechte kümmern. Sie können diese jederzeit unter folgendem Link erreichen https://behestia.com/help-center/

Wenn Sie ein HESTIA FASHION GMBH-Konto haben oder Mitglied bei HESTIA FASHION GMBH sind, können Sie Ihr Recht auf Zugang, Übertragbarkeit und Berichtigung unter Ihren Kontoseiten ausüben, wo Sie auch Ihr Konto löschen können.

Darüber hinaus haben Sie die folgenden Rechte:

Recht auf Auskunft:
Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können sich an die HESTIA Fashion GmbH wenden und wir werden Ihnen Ihre persönlichen Daten per E-Mail zur Verfügung stellen.

Recht auf Übertragbarkeit: 
Wann immer die HESTIA Fashion GmbH Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung oder auf der Grundlage einer Vereinbarung automatisiert verarbeitet, haben Sie das Recht, eine Kopie Ihrer Daten an sich selbst oder an eine andere Partei übertragen zu lassen. Dies gilt nur für die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.

Recht auf Berichtigung: 
Sie haben das Recht, die Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Daten unrichtig sind, einschließlich des Rechts, unvollständige personenbezogene Daten zu vervollständigen.

Wenn Sie ein Konto bei der HESTIA Fashion GmbH haben (Hestia-Mitgliedschaft), können Sie Ihre personenbezogenen Daten unter Ihren Kontoseiten bearbeiten.

Recht auf Löschung:
Sie haben das Recht, die von der HESTIA Fashion GmbH verarbeiteten personenbezogenen Daten jederzeit zu löschen, außer in den folgenden Situationen:

  • Sie haben eine laufende Angelegenheit mit dem Kundenservice
  • Sie haben eine offene Bestellung, die noch nicht oder nur teilweise versandt wurde
  • Sie haben eine offene Forderung gegenüber HESTIA Fashion GmbH, unabhängig von der Zahlungsart
  • Sie im Verdacht stehen oder innerhalb der letzten vier Jahre unsere Dienstleistungen missbraucht haben
  • Ihre Forderung innerhalb der letzten drei Jahre bzw. eines Jahres bei verstorbenen Kunden an einen Dritten verkauft wurde
  • Ihr Kreditantrag innerhalb der letzten drei Monate abgelehnt wurde
  • wenn Sie einen Kauf getätigt haben, werden wir Ihre persönlichen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Transaktion zu Buchhaltungszwecken aufbewahren

Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung auf der Grundlage eines berechtigten Interesses: 
Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf dem berechtigten Interesse der HESTIA Fashion GmbH beruht, zu widersprechen. Die HESTIA Fashion GmbH wird die personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen und Rechte überwiegen, oder es bestehen gesetzliche Ansprüche.

Recht auf Einschränkung:
Sie haben das Recht, von der HESTIA Fashion GmbH die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter folgenden Voraussetzungen zu verlangen:

  • wenn Sie einer Verarbeitung widersprechen, die auf einem berechtigten Interesse der HESTIA Fashion GmbH beruht, wird die HESTIA Fashion GmbH die Verarbeitung dieser Daten einschränken, bis das berechtigte Interesse nachgewiesen ist.
  • wenn Sie geltend machen, dass Ihre personenbezogenen Daten unrichtig sind, muss die HESTIA Fashion GmbH die gesamte Verarbeitung dieser Daten einschränken, bis die Richtigkeit der personenbezogenen Daten überprüft ist.
  • wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist, können Sie der Löschung der personenbezogenen Daten widersprechen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen
  • wenn die HESTIA FASHION GMBH die personenbezogenen Daten nicht mehr benötigt, diese aber zur Abwehr von Rechtsansprüchen Ihrerseits erforderlich sind.

(1) Recht auf Information, Artikel 15 GDPR

Nach Artikel 15, Absatz 1 GDPR haben Sie das Recht, darüber informiert zu werden, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht auf weitere Informationen (Art. 15 Abs. 2 GDPR).

(2) Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, Artikel 16, 17 und 18 GDPR

Nach Artikel 16 GDPR haben Sie das Recht, mit sofortiger Wirkung die Berichtigung unrichtiger Daten und die Vervollständigung unvollständiger Daten – auch durch eine ergänzende Erklärung – zu verlangen.

Gemäß Art. 17 GDPR haben Sie das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, insbesondere wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht oder nicht mehr zulässig ist.

(3) Recht auf Widerspruch, Artikel 21 GDPR

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen.

Sie können Ihr Widerspruchsrecht jederzeit ausüben, indem Sie sich über eine der in unseren rechtlichen Hinweisen genannten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

(4) Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Darüber hinaus haben Sie unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist. Die Datenschutzbehörde der Republik Österreich stellt unter https://www.dsb.gv.at/download-links/dokumente.htmlFormulare für Beschwerden und zur Wahrnehmung Ihrer Rechte zur Verfügung. Soweit unsere deutschen Kunden betroffen sind: Ihre zuständige Datenschutzbehörde ist die an Ihrem Wohnort. Eine Liste aller Datenschutzbehörden finden Sie unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html